Der EuGH und das Steuerrecht – Symposium am 13. Dezember 2018

Die DStJG und der VFS Hannover e.V. laden am 13. Dezember 2018, 17 Uhr zu einer besonderen steuerrechtlichen Veranstaltung des Jahres 2018 ein – der EuGH und das Steuerrecht.

Der Einfluss des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) auf die nationalen Steuersysteme ist enorm. Das gilt nicht nur im Bereich der harmonisierten indirekten Steuern, sondern – seit der EuGH im Jahr 1986 mit seinem „avoir fiscal“-Urteil die Wirkung der Grundfreiheiten für das Steuerrecht klargestellt hat – auch für die direkten Steuern. Um die Bedeutung des EuGH für das Steuerrecht der Mitgliedstaaten sowie mögliche zukünftige Entwicklungen aufzuzeigen und zu diskutieren, möchten wir Sie und Euch zu diesem Abendsymposium begrüßen.

Termin

Donnerstag, der 13. Dezember 2018, 17.00 Uhr
Ort: Leibniz Universität Hannover Raum 1507.201
(Juristische Fakultät),
ContiCampus, Königsworther Platz 1, Hannover

Ablauf

Grußworte
RiFG Dr. Thomas Keß, Niedersächsisches Finanzgericht, Vorstandsvorsitzender des VFS Hannover
Prof. Dr. Volker Epping, Präsident der Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr.Bernd Oppermann, Dekan der Juristischen Fakultät, Leibniz Universität Hannover

Vorträge
Prof. Dr.Claas-Friedrich Germelmann, Hannover
“Die Funktion des EuGH in der europäischen Integration“

Prof. Dr.Juliane Kokott, Generalanwältin beim EuGH
„Die Bedeutung des EuGH für das nationale Steuerrecht“

RA Prof. Dr.Jens Schönfeld, Flick Gocke Schaumburg, Bonn
„Der EuGH als Steuergericht“

Podiumsdiskussion
MR Dr. Thomas Eisgruber, Bayr. Staatsministerium d. Finanzen, München
Nathalie Gossement, Rechtsberaterin, EU-Kommission, Brüssel
Prof. Dr. Juliane Kokott, Generalanwältin beim EuGH, Luxemburg
PräsBFH Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff, München
RA Prof. Dr. Jens Schönfeld, Flick Gocke Schaumburg, Bonn
Moderation: Prof. Dr. Steffen Lampert, Universität Osnabrück

Im Anschluss findet ein kleiner Umtrunk statt, zu dem alle Teilnehmer herzlichen eingeladen sind. Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme per Email an symposium@vfs-hannover.de bis zum 30. November 2018 anzuzeigen. Gerne stehen wir Ihnen auch für Rückfragen zu der Veranstaltung und bei Interesse an einer Unterstützung und Mitwirkung bei der Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover zur Verfügung. Mitgliedern der DStJG e.V. oder des VFS Hannover e.V. wird auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Wir freuen uns auf eine gelunge Veranstaltung und Ihre und Eure Teilnahme.

Das Plakat zur Veranstaltung kann hier abgerufen werden.