Crashkurs Unternehmenssteuerrecht vom 14. bis 16. Juni 2018

Zusammen mit dem Institut für Finanz- und Steuerrecht Osnabrück bieten wir für die Jura- und Wiwi-Studierenden der Leibniz Universität Hannover an einem verlängerten Wochenende einen Crashkurs zum Unternehmenssteuerrecht mit Top-Referenten an. Es werden keine steuerlichen Grundkenntnisse vorausgesetzt. Der Crashkurs richtet sich gezielt an Studierende, die das Steuerrecht bisher nicht kennen. Wir möchten Euch mit der Veranstaltung dieses spannende und dynamische Rechtsgebiet näher bringen.

Ablauf des Crashkurses:

** Donnerstag, 14. Juni 2018 **

15:30
Ankunft Osnabrück mit Zug, anschließend Bezug der Zimmer

16:30
Begrüßung in der Fakultät
(Prof. Dr. Steffen Lampert/Dr. Thomas Keß)

abends
Stadtführung
Gemeinsames Abendessen

** Freitag, 15. Juni 2018 **

09:15 – 10.45
11:00 – 12:30
Einkommensteuer
(Prof. Dr. Steffen Lampert, Uni Osnabrück)

12.45 – 14:00
Pause (Mensa)

14:00 – 15:30
Körperschaftsteuer
(ORR Andreas Vree, Nds. Finanzministerium, Hannover)

15:50 – 17:20
Gewerbesteuer
(Thorsten Woelke, Leiter Steuern, TUI AG)

anschließend: Gemeinsames Abendessen mit allen Referenten

** Samstag, 16. Juni 2018 **
(in der Osnabrücker Niederlassung der Schindhelm Rechtsanwalts GmbH)

09:30 – 11:45
Umsatzsteuerrecht
(RiFG Dr. Jörg Grune, Nds. Finanzgericht, Hannover)

12.00 – 13:00
Pause (Mensa)

13:00 – 15:30
Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
(RA Dr. Philipp Kepper, LL.M., Kapp Ebeling, Hannover)

anschließend
Grillen im Garten der Schindhelm Rechtsanwalts GmbH

Der Crashkurs findet im Gästehaus der Universität Osnabrück und in der Osnabrücker Niederlassung unserer Mitgliedskanzlei Schindhelm Rechtsanwälte statt. Die Übernachtung findet teilweise im Gästehaus, teilweise im nahe gelegenen Intourhotel statt.

Die Teilnahme mit Unterkunft und Verpflegung inklusive kostet 25€, für studentische Mitglieder des VFS Hannover e.V. ist sie – wie gewohnt – kostenfrei.

Anmelden könnt Ihr Euch per Mail an info@vfs-hannover.de!